Asylhelferkreis

Wohnungen für anerkannte Asylbewerber und Unterstützung für Asylhelferkreis gesucht!

Wohnungen für anerkannte Asylbewerber

 

Unsere anerkannten Asylbewerber haben uns gebeten, ihnen bei der Suche nach einer ersten eigenen Wohnung zu helfen. Da einige schon seit längerer Zeit hier in Baar-Ebenhausen leben und teilweise auch arbeiten, haben sie unsere Gemeinde schon als neue Heimat kennen und auch lieben gelernt.

Wer eine geeignete Wohnung, ein freies Zimmer oder ähnliches zur Vermietung anbieten möchte, kann sich bei der Gemeindeverwaltung, Frau Wurfbaum, Tel. 3205-21 melden.

 

 

Unterstützung gesucht:

 

Der Asylhelferkreis sucht dringend mobile Personen, die bei Notfällen einen Fahrdienst, meist zu Ärzten, übernehmen könnten.

In den allermeisten Fällen sind unsere Asylbewerber in der Lage, den Weg zu Ärzten und Behörden, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß, selbständig zu bewältigen.

Für den Fall der Erkrankung eines Kindes, einer Hochschwangeren oder eines Verletzten benötigen wir zeitlich flexible Fahrer, die kurzfristig einen solchen Termin oder Notfall bewerkstelligen können.

 

Wenn Sie es sich zeitlich einrichten können,  telefonisch erreichbar sind und sich für diesen Dienst zur Verfügung stellen möchten, bitte ich Sie herzlich, sich bei der Gemeindeverwaltung, Frau Wurfbaum, Tel. 3205-21 zu melden. Je mehr freiwillige Helfer wir haben, desto seltener wird der Dienst beim Einzelnen beansprucht.

 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe

 

Helferkreis Asyl

drucken nach oben