Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Baar-Ebenhausen  |  E-Mail: gemeinde@baar-ebenhausen.de  |  Online: http://www.baar-ebenhausen.de

Betrieb von Multicoptern (Drohnen)

Wie erhalte ich eine Freigabe zum Flugbetrieb?

Multicopter (häufig „Drohnen genannt) erfreuen sich sowohl im privaten, als auch im gewerblichen Bereich zunehmender Beliebtheit.

 

Bei ausschließlich privater Nutzung spricht man offziell von „Flugmodell“, bei gewerblicher Nutzung von „unbemannten Luftfahrtsystemen (UAS)“.

 

Flugmodelle und UAS benötigen innerhalb von sogenannten Kontrollzonen (Luftraum D-CTR) immer eine Freigabe durch die örtliche Flugsicherung.

 

Für militärische Kontrollzonen gilt das für jeden Aufstieg, unabhängig von der Aufstiegshöhe!

 

Daneben können gegebenenfalls weitere Genehmigungen oder Erlaubnisse von der zuständigen Luftfahrtbehörde notwendig sein.

 

Ausführlichere Informationen zu allgemeinen rechtlichen Rahmenbedingungen finden Sie unter anderem auf der Homepage der Deutschen Flugsicherung unter www.dfs.de.

 

Wie erhalte ich eine solche Freigabe?

 

Betreiben Sie ein Flugmodell zum Freizeitzweck, schließen Sie sich am besten einem ortsansässigen Modellflugverein an. Diese haben Modellflugplätze eingerichtet und in der Regel Betriebsabsprachen mit der dort zuständigen Flugsicherung.

 

Im Umkreis von 1,5 km um Flugplatzumzäunungen sind Aufstiege von Flugmodellen und UAS grundsätzlich nur mit Erlaubnis der zuständigen Luftfahrtbehörde gestattet (§20 LuftVO). Das gilt auch für Flugplätze wie z. B. Neuburg-Egweil oder Burgheim.

 

Das Überfliegen und Fotografieren von militärischen Anlagen, Justizvollzugsanstalten, Einsatzorten der Polizei oder Feuerwehr etc. ist grundsätzlich verboten!

 

Für alle anderen Anfragen gilt:

Richten Sie diese so früh wie möglich an diese Stellen:

 

Für die Kontrollzone Neuburg:

FlugberatungNeuburg@bundeswehr.org

 

Für die Kontrollzone Manching:

FlugberatungIngolstadt@bundeswehr.org

 

Ihr Vorhaben wird dann geprüft und gegebenenfalls schriftlich genehmigt.

 

Weitere allgemeine Fragen zu Aufstiegserlaubnissen, Zulassungswesen, Modellflug oder unbemannten Luftfahrtsystemen erhalten Sie beim Luftamt Südbayern,

Tel. 089 / 2176 – 2523

 

Für Fragen zum Betrieb im Luftraum Neuburg oder Manching wenden Sie sich bitte an:

Taktisches Luftwaffengeschwader 74 Neuburg 08431 / 643 – 2702

Wehrtechnische Dienststelle 61 Manching 08459 / 80 – 2221

 

Bei rechtzeitiger Anmeldung wurde bislang immer eine einvernehmliche Lösung aller Beteiligten gefunden. So sind Sie rechtlich auf der sicheren Seite und können eine Gefährdung des anderen Luftverkehrs ausschließen.

drucken nach oben