Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Baar-Ebenhausen  |  E-Mail: gemeinde@baar-ebenhausen.de  |  Online: http://www.baar-ebenhausen.de

Badeverordnung

Baarer und Ebenhausener Weiher

Baarer und Ebenhausener Weiher

 

In der Zeit zwischen 1.5.17 und 30.9.17 gelten wie jedes Jahr wieder folgende Regelungen:

 

Es ist nicht gestattet:

a)    andere Badegäste unterzutauchen,

b)    Spiele und sportliche Übungen durchzuführen, wenn hierdurch andere gefährdet werden,

c)     Feuer zu unterhalten,

d)    Abfälle aller Art außerhalb der Abfallkörbe abzulagern,

e)    Gegenstände, die Verletzungen verursachen können, wegzuwerfen, liegen zu lassen oder ins Wasser zu bringen,

f)      soweit sanitäre Anlagen zur Verfügung stehen, die Notdurft außerhalb dieser Anstalten zu verrichten,

g)    mit ansteckenden Krankheiten zu baden,

h)     die Grünanlagen und die Anlageeinrichtungen (WC-Anlagen, Spielplätze, Bänke, Hinweistafeln usw.) zu verunreinigen, zu beschädigen, zu entfernen oder sonst zu verändern,

i)       Tiere aller Art frei laufen zu lassen (bitte beachten, dass am Ebenhausener Weiher in der Zeit vom 1.5. bis 30.9.17 ein generelles Betretungsverbot für Hunde gilt)

j)       das Zelten und Aufstellen von Wohnwagen,

k)     das Reiten innerhalb des Erholungsgeländes oder das Fahren mit Pferdegespannen,

l)       sich ohne Badebekleidung am Weiher aufzuhalten bzw. ohne Badebekleidung zu baden.

Wer gegen die oben genannten Verbote bzw. Regelungen zuwiderhandelt, kann mit einer Geldbuße bis zu 500 € belegt werden (Art. 27 Abs. 4 Nr. 2 des Landesstraf- und Verordnungsgesetzes in Verbindung mit Art. 17 des Ordnungswidrigkeiten-gesetzes).

 

Wenn alle Besucher sich an diese Vorgaben halten, steht einem erholsamen Weiherbesuch nichts mehr im Wege. Vielen Dank!

 

drucken nach oben