14.04.2021 - Möglichkeit zur Beauftragung Dritter PoC-Antigentests bei asymptomatischen Bürgerinnen und Bürgern durchzuführen

Kommunen, die bisher über kein eigenes Schnelltestzentrum verfügen, haben die Möglichkeit der Beauftragung Dritter als weitere Leistungserbringer.

Diejenigen Kommunen, die bisher über kein eigenes Schnelltestzentrum verfügen, haben die Möglichkeit der Beauftragung Dritter als weitere Leistungserbringer gem. § 6 Absatz 1 Satz 1 Nummer 2 Alternative 2, Satz 2 Corona-Testverordnung.

Einen kurzen Leitfaden zur Beauftragung finden Sie unter dem folgenden Link:

 

Leitfaden Beauftragung

 

Zusammengefasst verleiht eine Beauftragung des Gesundheitsamts die Befugnis, PoC-Antigentests bei asymptomatischen Bürgerinnen und Bürgern durchzuführen und über die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) abzurechnen.

Beauftragt werden kann im Grunde jeder, der eine ordnungsgemäße Durchführung garantieren kann.

Medizinisches Vorwissen ist natürlich wünschenswert aber keine zwingende Grundvoraussetzung.

drucken nach oben