Beschädigungen im Umfeld der Bushaltestelle Ebenhausen Kirche

Mutwillige Beschädigungen an Bodenbeleuchtung und Seitenscheibe des Buswartehäuschens

In den vergangenen Wochen wurde an der Bushaltestelle und auf dem benachbarten Platz die Bodenbeleuchtung beschädigt. Aufgrund der Beschaffenheit dieser muss dafür brachiale Gewalt angewendet worden sein. Ebenso wurde nun auch die zweite Seitenscheibe des dortigen Buswartehäuschens in Mitleidenschaft gezogen. Schade, dass solche für die Allgemeinheit nützlichen Gegenstände einfach sinnlos zerstört werden. Auch der zwischenzeitliche Ausfall des Busfahrtenanzeigers hat mit diesen Beschädigungen zu tun. Aufgrund der kaputten Bodenbeleuchtung dringt an diesen Stellen Wasser in den Untergrund und erzeugt dort Kurzschlüsse, die dann den Anzeiger außer Betrieb setzen.

Wer Beobachtungen gemacht hat oder künftig macht, der kann dies im Rathaus unter der Nummer 08453/3205-22 bei Herrn Thaller melden.

drucken nach oben