Freiwillige Feuerwehr Ebenhausen

Verkauf des LF 16-TS Daimler-Benz

Am 20.07.2018 wurde das sogenannte „Bundfahrzeug“ an eine Firma in Bonn verkauft. Unser Foto zeigt die Fahrzeug- und Schlüsselübergabe von Bürgermeister Ludwig Wayand an den neuen Eigentümer im Beisein des 1. Kommandanten Ralph Pelger (2. v. l.) und des Gerätewarts Helmut Bergmaier (links).

Notwendig geworden war der Verkauf erstens, weil in das Fahrzeug aus dem Jahr 1985 nicht mehr weiter investiert werden sollte und weil zweitens zudem ein neues MGH (also ein Feuerwehrauto mit „Modularem Gerätesatz für Hochwasser“) vom Freistaat Bayern an die Gemeinde Baar-Ebenhausen übergeben wurde und im Gerätehaus Ebenhausen seine neue Bleibe hat.

Das neue MGH wurde im Rahmen des Floriansfestes der FF Ebenhausen im Juni 2018 bereits kurz vorgestellt und soll am 27.10.18 dann offiziell mit der Segnung in Betrieb genommen werden.

 

Verkauf des LF 16-TS Daimler-Benz der Freiwilligen Feuerwehr Ebenhausen

drucken nach oben