Neue Rekordbeteiligung bei der Aktion „Ramadama“ in Baar-Ebenhausen

am Samstag, den 16. März 2019

221 fleißige Helfer waren trotz widriger Wetterverhältnisse bereit, am 16. März 2019 bei der vom Landkreis Pfaffenhofen und der Gemeinde durchgeführten Aktion Ramadama mitzuhelfen. Mit großer Freude konnte ich erkennen, dass auch viele Kinder und Jugendliche, insbesondere Schulklassen der hiesigen Grundschule und die Kinderfeuerwehr kräftig mitgeholfen haben.

Als kleine Entschädigung gab es im Anschluss eine Brotzeit und Getränke auf Kosten des Landkreises und der Gemeinde.

Ich möchte mich im Namen der Gemeinde Baar-Ebenhausen bei allen Helferinnen und Helfern, speziell auch bei allen, die ihre Traktoren wieder einmal kostenlos zur Verfügung gestellt haben, recht herzlich für ihre Mithilfe bedanken.

Besonderer Dank gilt den beiden Organisatoren vor Ort, Herrn Karl Eder und Herrn Karl Schrott, für Ihre zuverlässige langjährige Hilfe.

Ich hoffe, dass sich auch im nächsten Jahr wieder viele Freiwillige an der Aktion beteiligen.

 

Ludwig Wayand

1. Bürgermeister

drucken nach oben