Wasserstellen für Wildtiere

Pressemitteilung des Landratsamts Pfaffenhofen

Wasserstellen für Wildtiere

 

Unter der anhaltenden Trockenheit leiden auch unsere Wildtiere sehr. Nach Mitteilung der Unteren Naturschutzbehörde am Landratsamt Pfaffenhofen werden aktuell viele Igel apathisch im Garten aufgefunden, denen es lediglich an Flüssigkeit mangelt. Daher werden alle Gartenbesitzer gebeten, während Trockenphasen regelmäßig frisches Wasser in einer flachen Schale zur Verfügung zu stellen und dieses täglich zu erneuern.

drucken nach oben